Problemhaut Couperose  -  ein schwieriges Thema in der Kosmetik

Die Entstehung und ihre Behandlung bergen noch etliche Fragen. Wie viele andere Problemhäute benötigt aber gerade die Couperose eine gut durchdachte Hautpflege. Besonders für die unterstützende Prävention spielt sie eine wichtige Rolle, wenn eine Neigung zur Couperose erkennbar ist oder sie familiär gehäuft auftritt.

Der Ausdruck Couperose ist französischen Ursprungs und lautet übersetzt Kupferrose oder Kupferfinne. Damit sind Erweiterungen kleiner oberflächlicher Blutgefäße gemeint, die sich durch eine charakteristische kupferrote Farbgebung auszeichnen. Sie gehören zu den Teleangiektasien, die auf eine Schwäche der Kapillaren und des Bindegewebes hindeuten.

Ein entscheidender Faktor für die Behandlung der Couperose ist:

-früh an Prävention denken!

-Stabilisierung der oberflächlichen Blutgefäße

-Regenerationsförderung 

Wichtig: Falsche Reinigungs- und Gesichtspflegemittel können den Fortschritt negativ beeinflussen!

 

Wir haben für Sie die geeigneten Behandlungen und Wirkstoffe! 

 

  

Bonn:  0228-550 89 850

Mechernich:  02443-316969

 

  

pe.jansen@gmx.net